Qualifikation

KerstinHoefkes_Portait

Mein Name ist Kerstin Höfkes und ich lebe mit meinen beiden Katzen in Berlin.

Ursprünglich habe ich einen ganz anderen beruflichen Weg eingeschlagen, hegte aber schon sehr lange den Wunsch mit
Tieren – insbesondere mit Katzen zu arbeiten.

Katzen sind wundervolle und einfühlsame Wesen. Wenn man sie verstehen lernt, entwickeln sich oftmals ganz besondere Beziehungen, die viele Jahre andauern können.

Mein 2012 verstorbener Kater hat mich fast 20 Jahre lang treu begleitet. Er hat einen großen Teil dazu beigetragen, dass ich den Weg in die Katzenpsychologie fand.

So absolvierte ich meine Ausbildung zur Katzenpsychologin berufsbegleitend im Fernstudium an der Akademie für Tiernaturheilkunde in der Schweiz (ATN AG).

Zu den Ausbildungsinhalten gehörten u.a.

Allgemeine Ethologie:

Spezielle Ethologie der Katze:

Die Berufsbezeichnungen Katzenpsychologe, Verhaltensberater und ähnliche Ausdrücke sind in Deutschland gesetzlich nicht geschützt. Im Prinzip kann sich jeder so nennen und leider auch unqualifiziert beraten. Eine ausgebildete und seriöse Katzenpsychologin wird Ihnen gerne bereitwillig Auskunft über die absolvierte Ausbildung geben und ein entsprechendes Prüfungszeugnis vorweisen können.
Ich bin Mitglied im Berufsverband der Tierverhaltensberater und -trainer e.V. (VDTT e.V.), wo ausschließlich geprüfte und zertifizierte Tierpsychologen und Tiertrainer organisiert sind.

ATN-LogoVdTT-Logo_2

Selbstverständlich für mich ist die regelmäßige Fortbildung durch Seminare, Webinare sowie das Studium von Fachliteratur. So halte ich mich auf dem aktuellen wissenschaftlichen Stand und kann Ihnen fachlich fundiert und kompetent behilflich sein.

2017:

2016:

2015:

2014:

2013

2012

Impressum | Datenschutz | © 2014 Kerstin Höfkes